DEUTSCH

Diana Syrse

1984, Mexiko. Lebt in München

Diana Syrse ist eine Komponistin und Sängerin, deren Musik geprägt ist von Einflüssen aus Jazz, Rock, Fusion, traditioneller Musik aus aller Welt und Avantgarde sowie dem Einsatz nicht-westlicher Instrumente, theatralischer Elemente und Elektronik. Ihr Schwerpunkt liegt auf Komposition für neues Musiktheater, Oper, Bühnenkonzerte und interdisziplinäre Gemeinschaftskreationen. Ihre Musik wird meistens von ihr selbst in Zusammenarbeit mit anderen Ensembles, Chören und Orchestern aufgeführt. Als Sängerin hat sie Erfahrung Bel canto, erweiterte Gesangstechniken, Jazz und Improvisation und sich auf die Erforschung neuer Ansätze bei der Komposition und Interpretation von neuem Musiktheater spezialisiert.

Ihr Katalog enthält Werke, die für Chöre, Orchester, Ensembles, Elektronik, elektroakustische Musik, Tanz, Oper und neues Musiktheater geschrieben wurden. Ihre Musik wurde bisher in Europa, Lateinamerika, Kanada, USA, Afrika und Asien unter anderem vom Mexico City Philharmonic Orchestra, dem Cuban National Orchestra, dem Radio France Orchestra, dem Anne Arbor Symphony Orchestra aufgeführt. Sie arbeitete bisher als Komponistin und Sängerin mit dem Angeles Philharmonic Orchestra, der Staatsoper Hamburg, Neuköllner Oper Berlin, VocalEssence, dem Babylon Orchestra Berlin, Kinderkinder und wurde zu internationalen Festivals in den USA, Mexiko, Frankreich, Deutschland, Holland und Lettland eingeladen. Im Bereich Oper und Theater war Diana Syrse als „composer in residence“ an den Kammerspielen München, dem Schauspiel Frankfurt, dem Berliner Ensemble, der Deutsche Oper am Rhein und der Staatsoper Hamburg tätig. Sie war die künstlerische Leiterin und Gründerin des Breakouts Ensembles in München. 

Einige ihrer Auszeichnungen und Anerkennungen umfassen den Musikpreis der Landeshauptstadt München, das FONCA Study Abroad Programme, der Aufenthalt am Banff Centre in Kanada, das Counterpoint of Tolerance Project in Los Angeles und das Stipendium für einen Aufenthalt an der Cité Internationale des Arts in Paris. Darüber hinaus war sie Mitglied des Young Creators Programms, der Akademie Musiktheater heute der Deutschen Bank, der Akademie d´Aix en Provence und des European Network of Opera Academies. Sie wohnt in München.

_ds_190829_0078_Si.jpg

© Astrid Ackermann

 

Diana Syrse erwarb ihren Bachelor-Abschluss in Komposition an der Facultad de Música (UNAM) in Mexico City, einen Master-Abschluss im "Performer-Composer Program" in CalArts und einen zweiten Master-Abschluss an der Hochschule für Musik und Theater, München, Deutschland. Sie studierte Komposition bei Gabriela Ortiz, Moritz Eggert, Wolfgang von Schweinitz, Don Freund, Marc Loweinstein und Gesang bei Edith Contreras, und Jacqueline Bobak. Außerdem besuchte sie Masterkurse bei Pascal Dusapin, Wolfgang von Schweinitz, Bryan Fernyhough, George Lewis und David Rosenboom. Derzeit promoviert sie an der University of Birmingham im Fach Komposition bei Daria Kwiatkowska und Scott Wilson.